WetterOnline
Das Wetter für
Erkelenz
Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
51688
Zugriffe heute:
0
Zugriffe gesamt:
121425
Besucher pro Tag: Ø
30
Zählung seit:
 2013-03-12

Rauchmelder

zu den Installationstipps
(Installationstipp click auf das Bild)

Heute Du - Morgen ich

Es kann jeden treffen

Die meisten Brandopfer - 70% - verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Denn tagsüber kann ein Feuer meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.

Die traurige Statistik >> Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit: Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus, die ohne vorsorgende Maßnahmen wie Rauchmelder zur Katastrophe führen.
Fast alle Brandtoten fallen nicht den Flammen, sondern den giftigen Rauchgasen zum Opfer, die während der Schwelbrandphase entstehen. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung durch die geruchlosen Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid - schon wenige Lungenfüllungen Kohlenmonoxid sind tödlich.

< Brandtote sind in der Regel "Rauchtote"

Rauchmelder retten Leben >

Rauchmelder warnen rechtzeitig vor der Gefahr, noch bevor sich die tödliche Rauchgaskonzentration gebildet hat.

Der laute Alarm des Rauchmelders warnt Sie, insbesondere nachts, rechtzeitig vor der Gefahr und verschafft Ihnen den nötigen Vorsprung, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu können.

Rauchmelder ist nicht gleich Rauchmelder.

a.)Verwenden Sie nur optische Rauchmelder und achten Sie beim Kauf eines Rauchmelders auf die Qualität des Gerätes sowie der verwendeten Batterie. (Oftmals Sonderangebote mit Ärgergarantie)

b.) Ein zuverlässiger Rauchmelder hoher Qualität ist schon ab etwa 21,50 € Fachhandel erhältlich.

c.) Der Rauchmelder sollte das VdS-Prüfzeichen tragen. Es steht für Sicherheit und Qualität.

d.) Lassen Sie sich von Ihrem Fachhändler zur Anbringung des Rauchmelders beraten. Wichtiges Thema : Was sollten Sie zum Minimalschutz und was können Sie zu Ihrem Optimalschutz einsetzen.

e.) Stellen Sie sich gut beraten durch Fachhandel und Ihre Feuerwehr ein Schutzkonzept zusammen. Es kann über Leben und Tod entscheidend sein.